Copyrighthinweis im Feed

Herr Gerhard fragte in seinem Blog, wie ich den Footer in meinen RSS-Feed bekomme. Nun gut, dann will ich auch gleich mal antworten:

Das ganze ist weniger spektakulär als man vielleicht denken mag. Frank Bueltge hat für diesen Zweck das praktische WordPress-Plugin “©Feed” geschrieben, das genau diesen Zweck erfüllt. Es schreibt einen frei veränderbaren Text unter jeden Feed-Beitrag.

Wenn man möchte, kann man auch einen digitalen Fingerabdruck für das Blog einfügen, so dass das PlugIn selbständig im Netz nach Content-Dieben suchen kann. So findet man beispielsweise Seiten, die automatisch die selbst mühsam geschriebenen Blog-Beiträge per RSS-Feed einlesen und auf ihrer Seite (evtl. sogar als ihre eigenen) ausgeben.

Der letzte Versionssprung dieses Plugins ist einer Erweiterung meiner bescheidenen Wenigkeit zu verdanken (wie man – wenn auch leider falsch geschrieben – dem Changelog auf der Seite entnehmen kann), die es nun auch ermöglicht, die eigenen Blog-Seiten aus den Suchergebnissen mit den Content-Dieben herauszufiltern.

Na dann: Viel Spaß damit, ihr beiden. :)


This blog uses DigoWatchWP an anti-fraud plugin for Wordpress.